Turbinenvibrator

T -  Serie (T-50/LP bis T-100/HP)

Geräuschpegel: 65 bis 80 dBA

Konstruktion des Turbinenvibrators:

Technische Zeichnung des Turbinenvibrators

1 - Gehäuse aus fließgepresster Aluminium-Legierung mit harter Anodisierung
2 - Turbinenrohr
3 - Aluminium - leichtes Gewicht
4 - Messing - schweres Gewicht
5 - Kugellager
6 - Kunststoff-Endplatte mit Schraubgewinde
7 - Nylon-Endplatte
8 - Beschleunigungskanäle
9 - Luftzufuhr
10 - Luftauslass
11 - Basis-Montagelöcher

Maße, Turbinenvibrator:

  A B C D E F G H Gewicht
Modell mm mm mm mm mm mm BSP Gew. BSP Gew. kg
T-50/LP 50 46 86 68 12 7 1/8" 1/4" 0.385
T-50/HP 50 60 86 68 12 7 1/8" 1/4" 0.520
T-65/LP 65 50 113 90 16 9 1/4" 1/4" 0.735
T-65/HP 65 64 113 90 16 9 1/4" 1/4" 0.975
T-80/LP 80 56 128 104 16 11 1/4" 3/8" 1.210
T-80/HP 80 70 128 104 16 11 1/4" 3/8" 1.560
T-100/HP 100 67 160 130 20 13 3/8" 3/8" 2.270

Leistung:

  Frequenz
min-1 x 1000
Fliehkraft* Luftverbrauch / Minute
Modell 2 Bar
29 PSI
4 Bar
58 PSI
6 Bar
87 PSI
2 Bar
N
4 Bar
N
6 Bar
N
2 Bar
Ltr.
4 Bar
Ltr.
6 Bar
Ltr.
T-50/LP 17.0 21.5 23.0 700 1.240 1.710 67 115 165
T-50/HP 11.0 14.5 16.5 600 1.020 1.350 79 140 198
T-65/LP 9.5 13.0 15.0 770 1.380 1.800 89 157 236
T-65/HP 8.5 10.5 12.0 1.300 2.050 2.600 108 193 290
T-80/LP 9.0 11.5 13.0 1.840 2.960 3.790 150 260 385
T-80/HP 6.8 9.0 10.5 2.000 3.470 4.740 NA 260 385
T-100/HP 6.5 9.0 10.0 2.480 4.800 6.060 NA 300 430

* Die technischen Daten wurden mit einem Kistler 3-Achsen Dynamometer gemessen. Die Versuche wurden auf einem massiven Labor-Testblock durchgeführt und mit einem Kistler-Kontroll-Monitor (COMO) angezeigt. Frequenz und Kraft nehmen auf weniger steifen Unterlagen ab. Wir behalten uns das Recht vor, Spezifikationen oder Produkte ohne Ankündigung oder Verpflichtung zu verbessern, abzuändern oder zurückzunehmen.