pneumatischer Klopfer (intermittent)

FKL-in  Serie

Bei diesem weiterentwickelten pneumatischen Klopfer wurde auf eine besonders kompakte Bauform Wert gelegt. Zudem ist der pneumatische Klopfer flexibel einsetzbar, da er für die Einzelschlag-Ansteuerung sowie Intervallschlag-Selbststeuerung geeignet ist.

Schlagkraft:

Bei der Einzelschlag-Ansteuerung kann die Schlagkraft durch Regelung des Eingangs-Drucks stufenlos geregelt werden.

Bei der Intervallschlag-Selbststeuerung stehen dem Anwender drei Schlagstärken zur Verfügung.

Taktung:

Bei der Einzelschlag-Ansteuerung wird der Schlag durch Öffnen und Schließen eine vorgeschalteten 3/2-Wege-Ventils (optional) ausgelöst. Die Ansteuerung des Ventils erfolgt z. B. durch eine SPS.

Bei der Intervallschlag-Selbststeuerung wird lediglich eine pneum. Selbststeuerung (PST FKLsi/in / optional) benötigt. Bei Druckaufgabe auf das System kann die Taktung an der Drossel der PST eingestellt werden.

Der pneumatische Klopfer wird mit einer Grundplatte ausgeliefert, die zur Befestigung des Klopfers und Übertragung des Schlagimpulses dient. Klopfergehäuse und Grundplatte sind aus Aluminium. Die Schlagplatte (in der Grundplatte integriert) ist aus schlagfestem Spezialkunststoff.

Der Klopfer ersetzt die bisherigen FKL-…si Typen.

Die pneumatischen Klopfer können mit trockener Druckluft und somit schmierungsfrei betrieben werden. Sollte ölhaltige Druckluft zum Betrieb des Klopfers gewählt werden, muss dies auch beibehalten werden, da die Grundschmierung des Klopfers durch die ölhaltige Luft ausgewaschen wird.

Der Klopfer kann in einem Temperaturbereich von -20° bis 80°C in der Standardausführung arbeiten. Bei Temp. bis -40° bzw. bis 150°C sind Spezial-Ausführungen lieferbar. Hierbei bitten wir um Ihre Anfrage.

Abmessungen in mm:

Model A B C D E F G M N
FKL-25in Ø52 175 53 88 - 70 9 155 13
FKL-50in Ø64 194 66 115 - 90 13 177 13
FKL-100in Ø89 242 90 130 50 100 13 224 13
FKL-150in Ø118 330 - Ø140 - Ø115 13 310 13
FKL-200in Ø147 337 - Ø180 - Ø152 17 319 13

Leistung der pneumatischen Klopfer FKL- in:

Gerät:min. Betriebsdruck [bar]Energie Schlag [Nm]Impuls / Schlag [Ns]Gewicht [kg]Luftverbrauch / Schlag [l]
Steuerungsbohrung
-unten- -mitte- -oben-
FKL-25in-3,0- -4,5- -6,5-1 - 70,1 - 1,41,030,07 - 0,2
 FKL-50in-3,0- -4,5- -6,5-5 - 211,2 - 4,71,850,1 - 0,3
FKL-100in-4,0- -5,0- -6,5-10 - 702,1 - 14,74,50,5 - 1,1
FKL-150in-5,3- -6,7- -8,0-50 - 19610,4 - 40,69,51,2 - 2,0
FKL-200in-5,3- -6,7- -8,0-50 - 28028,8 - 80,514,82,2 - 3,3

* Die technischen Daten wurden mit einem Kistler 3-Achsen Dynamometer gemessen. Die Versuche wurden auf einem massiven Labor-Testblock durchgeführt und mit einem Kistler-Kontroll-Monitor (COMO) angezeigt.

pneumatischer Klopfer FKL-50in

FKL-50in

 

 

pneumatischer Klopfer FKL-100in

FKL-100in

 

 

pneumatischer Klopfer FKL-150in

FKL-150in